Der Osterzgebirgskammlauf ist ein Gemeinschaftsprojekt der Skivereine SSV 1863 Sayda, SV Clausnitz, Eintracht Cämmerswalde, SG Holzhau und ESV Nassau. Die Teilnehmer können über 20 bzw. 35 Kilometer auf den Osterzgebirgskamm gehen. Start ist in Sayda, weiter führt die Strecke über die Kreuztanne nach Clausnitz und Cämmerswalde. Dann über das Riegel nach Holzhau, hier kommen die Läufer über die 20 Kilometer-Strecke ins Ziel. Die Teilnehmer des "langen Kanten" über 35 Kilometer, laufen von Holzhau weiter über den Schwarzen Buschweg ins Muldental und den Alten Bahndamm hinauf bis zum Schickelstorweg, von hier geht es wieder bergan auf den Kannelberg und weiter bis nach Nassau ins Ziel.


FACEBOOK

TERMINE

12.08.2017 Historische Radtour

SPONSOREN


SUCHE